Tierschutz und mehr

"Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
(Theodor Heuss)

Solltest du ein Tier kennen, dass Hilfe benötigt, werden wir versuchen dem Tier zu helfen, dafür musst du aber für das Tier den folgenden Fragebogen ausfüllen und zurücksenden. Das Tier wird es dir danken. Wir danken dir schon mal für deine Mühe und deiner Verantwortung dem Tier zu helfen. VIELEN DANK

Download
Fragebogen für gestrandete Tiere
Fragebogen für gestrandete Tiere Neu.doc
Microsoft Word Dokument 128.0 KB

Ein  wunderschöner 20ig jähriger Oldenburger Wallach sucht ein tolles Zuhause! Er möchte seinen Lebensabend noch in Ruhe verbringen. Ist noch voll reitbar, natürlich seinem Alter angepasst. Schöne leichte Ausritte 2-3 mal die Woche, in der Natur, das liebt er! Er steht in Oelsnitz Vogtland und wird nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag abgegeben! Auch dieser hübsche Wallach ist kein Notverkauf!

 

Solltet Ihr Interesse haben, schreibt mich bitte an. Ich freue mich über Nachrichten!

 

Wunderbares Wochenende

 

Simone



Eine komplette Eselfamilie sucht ein tolles, wunderbares Zuhause. Die Esel sind wohlbehalten und wohlbehütet aufgewachsen und waren bisher immer sehr gut betreut und gepflegt. Die Besitzerin eine Brieffreundin von uns, hat ihr Leben nach Paris verlagert und kann dort die Esel schweren Herzens nicht mitnehmen! Da sie nun länger in Paris bleibt und dort ihr neues Leben beginnt, sucht sie für ihre Herde ein passendes Zuhause! Die Eselfamilie steht in Deutschland und sie werden nach wie vor gut betreut und versorgt! Sie werden mit Vorkontrolle und Schutzvertrag abgegeben. Es ist kein Notverkauf!

 

Esel: Mutter Fortuna: 17.10.11 (leichter Überbiss)

Vater der Stutfohlen, nun Wallach: Fauvel: 27.04.12

Töchter: Fontaine: 07.08.14 und Fayola: 11.04.15

 

Alle Esel sind gesund und munter!  Alle Zwergesel, sind gut erzogen, reagieren gut auf Stimme, Mimik, Gestik und sie  haben noch viel potenzial. Halfter führig sind alle, Hufe geben und Hufpflege ist immer regelmäßig gemacht worden. Sie kennen Rinder, Hunde, Katzen, Schafe und Schweine!  Alle sind sehr, sehr freundlich. Akzeptieren Kinder. Gehen in den Hänger.

Einfach unkompliziert und wunderbar. :-)

Wer möchte eine bestehende, stabile Herde aufnehmen und sich um diese kümmern? Gibt es ein Wunder für die Vier?

 


Moritz ist vermittelt und hat einen Namen, er darf bei seiner alten Halterin bleiben und bekommt ein neues Gehege! Sie konnte sich nicht von ihm trennen.

Wir freuen uns für Moritz und für seinen Besitzer. Ein Happy End, das ist das schönste in diesem Job! JUHU!

Wir suchen mal wieder dringend für einen unkastrierten Eber ca. 7 Jahre Hängebauchschwein/Minischwein einen Endplatz!!

 

Der Eber steht in Plauen! Die Halterin schrieb, dass der junge Mann ca. 100 kg schwer sei (sieht mehr aus) und 2009 als Hängebauchschwein gekauft worden sei.

Das ist quasi mal wieder ein Scheidungskind, das Haus wird bald verkauft, der Stall ist dann weg. Wenn wir nix finden, wird das Tier wohl geschlachtet!

Die Dame selber hatte kein neues Zuhause für den Eber finden können.

BITTE, wer kann helfen?




Die Siho Ranch möchte, eine ganz lieben Familie dabei unterstützen, ihre Lorelei in gute Hände zu vermitteln! Wer hat Interesse an einer wundervollen, sehr hübschen Stute und kann ihr einen tollen Lebensplatz bieten! Momentan als Beisteller!
Bitte Mail an die Siho Ranch, nach Platzkontrolle, leiten wir das gerne weiter.
Vielen Dank und sonnige Grüße Simone  
   
Fam. Lange schreibt:  
Leider lahmt unsere Apaloosa-Mix Stute seit einem Jahr und trotz zahlreicher Tierarzt und Tierosteopathenbesuche konnten wir ihr bisher nicht helfen. Lorelei ist eine sensible und sehr anhängliche Stute, die von unserer Tochter Heidi sehr fein Western geritten wurde. Nun macht Heidi zur Zeit ihr Abitur und geht danach für ihr FSJ nach Afrika. Danach wird sie irgendwo in Deutschland studieren, so dass sie sich um Lorelei nicht kümmern kann. Wir würden Lorelei gerne in gute Hände mit allem Zubehör verschenken in der Hoffnung, dass sie sich noch erholt und der neue Besitzer viel Freude an ihr hat. Sie ist Offenstall gewohnt und eigentlich Barhufer. Wegen der Lahmheit am rechten Vorderbein hat sie zur Zeit einen orthopädischen Beschlag.  
 
Bei ernstgemeinten Interesse freuen wir uns auf Ihre Nachricht!  


05.03.2016 JUHU - Emma und Pumper haben einen wirklich, wirklich tollen Endplatz gefunden und dürfen dort bis zu ihrem Lebensende bleiben. Vielen Dank an Folke und Wolfgang, dass ihr den beiden ein neues wunderschönes Zuhause bietet. Ich freue mich so für die zwei dicken. Wir vermissen sie, die zwei haben schon unser Herz in kürzester Zeit erobert. :-)

Emma und Pumper in ihrem neuen Zuhause. Sie haben es sich erst mal in der Hütte gemütlich gemacht :-) nach der anstrengenden 3 Stunden Fahrt!!

Wir kommen euch bald wieder besuchen und freuen uns jetzt schon.  
   
Ps: Ich will uns ja nicht loben :-), aber auf den Bildern kann man schon erkennen, dass die zwei abgenommen haben seit den letzten Bildern und in der kurzen Zeit. :-)  
Lob * Lob * Lob :-) 

 



19.02.2016 emma und pumper sind jetzt erst mal in sicherheit und werden nicht geschlachtet, aber ein eigenes zuhause haben sie noch nicht gefunden, wir suchen weiter....bitte helfen, erzählen, teilen....es eilt......

Weiß nicht was an diesem Wochenende los ist.....  

Schon wieder erreicht uns ein Notfall, der 4. an diesem Wochenende. Wir benötigen einen Platz für Emma und Pumper zwei Minischweine, Mädel und Eber erst zwei Jahre alt. Wolfgang B. hat uns aufgesucht und dann geschrieben. Siehe unten! Wer kann helfen und die zwei Steckdosen aufnehmen. Bitte dringend helfen. Die zwei sind definitiv zu jung zum sterben und können doch gar nichts dafür.
Bitte wer helfen kann anrufen, schreiben ...

Emma ist total zahm und man kann sie aus der Hand füttern.

Sie ist zwei Jahre und super schön

 

Emma muss abspecken, ist etwas zu dick. Eine Beratung gibt es kostenlos dazu :-)


Pumper ist etwas scheu, was sich aber bei einem tollen Zuhause und mit viel Beschäftigung schon geben wird. Schweine wissen wem sie vertrauen können und wem nicht. 
 

Pumper muss mehr abspecken, ist sehr zu dick. Auch hier bekommt ihr Beratung kostenlos dazu. 
 


Hallo Simone und Horst,

 

ich habe gestern vorgesprochen wegen der Hängebauchschweine. Hier noch einige Einzelheiten:

 

Die Tiere sind etwa zwei Jahre alt, der Eber kastriert, und beide etwa 200 kg schwer – also schon ganz schöne Brocken. Während der Eber gegen Menschen kontaktscheu ist, geht das Mädel gerne auch auf Besucher zu und frisst aus der Hand.

 

Problematisch ist das Umfeld. Die Tierhalter haben vor einigen Jahren ein aufgelassenes, etwa 1500 Quadratmeter großes bäuerliches Anwesen in Ortsmittelage angemietet und mit nach und nach erworbenen Tieren völlig überbelegt. Neben den beiden Schweinen sind das ca. 60 Stück Federvieh, zwei Hunde und neun Katzen, davon eine zurzeit trächtig. Die Schweine werden zusammen mit den Hühnern, Gänsen und Enten in einem Verschlag gehalten, der wohl einstmals Hühnerstall war. Der Auslauf der Schweine ist völlig unzureichend, dazu witterungsbedingt verdreckt und verschlammt. Die Frau sagt, sie habe alle diese Tiere aus Mitleid angekauft und viel Geld für sie bezahlt. Die Mieter müssen das Anwesen auf Grund anhängiger Räumungsklage vermutlich schon bald verlassen, kümmern sich aber nach meinem Eindruck nicht um eine neue Bleibe, geschweige denn um die Zukunft ihrer vielen Tiere.

 

Ich habe mit den Besitzern die Vermittlung der Tiere selbst in die Hand genommen. Das Geflügel habe ich bereits zum großen Teil gut untergebracht und weitere Abnehmer in Aussicht. Selbstredend gilt als Bedingung, dass die Tiere nicht geschlachtet und nicht weiterveräußert werden. Der Zugang zu den Haltern gestaltete sich schwierig und langwierig, mittlerweile habe ich aber ihr volles Vertrauen und möchte auf dieser Basis – um der Tiere willen – die Sache so schnell wie möglich gut zu Ende bringen. Um die Hunde und Katzen, von denen sich die Besitzerin wohl zuallerletzt trennen wird, können wir uns in unserem Tierheim Unternesselbach selbst kümmern. Den Ganter und seine beiden Frauen hoffe ich trotz mehrerer Fehlschläge auch noch gut unterzubringen. Bleiben nur noch die beiden Hängebauchschweine, Emma und Pumper, für die ich bislang bei über 30 Gnadenhöfen, Tierheimen, Freizeitparks, Erlebnisgaststätten und dem Tiergarten Nürnberg vergeblich um Aufnahme gebeten habe.

 

Die Rettungsbemühungen für Emma und Pumper werden zunehmend verzweifelt. Am kommenden Montag, den 15. Februar ist mündlicher Verhandlungstermin im Räumungsklageverfahren, und wenn das Gericht dem Antrag der Kläger auf Beschlagnahme der Tiere stattgibt, ist es um sie geschehen. Ich kann vielleicht mit einer Bestätigung meiner intensiven Vermittlungsbemühungen noch einen kleinen Aufschub erreichen.

 

Vielleicht könnt ihr mir aber Kontakte vermitteln, die unter Umständen doch noch in letzter Minute das Schicksal der beiden zum Guten wenden. Über finanziellen Ausgleich und Transport wäre dann noch gesondert zu reden.

 

Gerne dürft ihr diese Nachricht auch an Freunde und Bekannte weiterleiten. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Schließlich danke ich euch, dass ihr meinem Anliegen eure Aufmerksamkeit geschenkt habt.

 

Herzliche Grüße

Wolfgang


23.02.2016 wir können es kaum glauben, aber die zwei seniorenpferde sind gut vermittelt, der wunderschöne erdlingshof nimmt die zwei auf und das bis zum lebensende. wir sind begeistert und freuen uns. das sind mal schöne neuigkeiten. freu * freu * freu

Gesucht wird ganz dringend ein Zuhause für zwei ganz liebe Pferde Senioren (Mama 31 und Sohn 21)

 

Diese Mail hat uns am Wochenende 05.02.2016 erreicht und wir möchten so gerne helfen:  
   
Hallo liebe Simone, lieber Horst!

Ich versuche jetzt, über alle möglichen Kontakte, zwei Pferdesenioren zu vermitteln!! Hab ihre Adresse von Herrn W. bekommen, der wohl ganz in Ihrer Nähe wohnt. Es geht um eine 31jährige Stute und ihren 21jährigen Sohn, der Landwirt dem die Pferde gehören, will die Stute einschläfern lassen weil sie nicht mehr gut frisst, bräuchte wahrscheinlich einfach nur altersgerechtes Futter, und wenn wir keine Lösung finden kommt der Wallach auch weg....also deshalb wollte ich fragen, ob Sie die Möglichkeit haben zwei Pferde aufzunehmen!?? Oder evtl. jemand wissen, wo die zwei noch eine schöne Zeit verbringen können!! Wäre ganz lieb wenn sie mir baldmöglichst Bescheid geben könnten! Lieben Dank Claudia S. 

Wir müssen den beiden Rentnern, noch eine schöne Zeit zu zweit gewähren!!!  


Sie sind seit 21 Jahre zusammen, das darf man nicht trennen....... :-)  
   
Bitte dringend melden, per Telefon, per Mail oder Kontakte.....  
Vielen Dank!

 


Download
Albert Schweitzer
Barbara Poschmann eine Mitstreiterin in meiner THP Klasse und mittlerweile gute Freundin, hat einen schönen und tollen Bericht über Albert Schweitzer und seine schon sehr frühen Tierschutztätigkeiten geschrieben!
Danke liebe Barbara, dass ich deinen Artikel hier auf meiner Homepage ausstellen darf! Bussi Simone
Albert Schweitzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.2 KB

Kontakt: 

 

Telefon:

+49 9167 9669988

 

Adresse:

siho-ranch
Hauptstraße 41

D - 91483 Oberscheinfeld

 

E-mail Adresse: siho.ranch@gmail.com

 

web adresse:
www.tierheimat-siho-ranch.com

Besuchszeiten:

 

Nur per telefonischer Voranmeldung und

Terminvereinbarung !!

 

Spendenkonto:

Spenden können allgemein oder  zweckgebunden für ein bestimmtes Tier abgegeben werden!

 

Da wir einen privaten Gnadenhof führen, können wir keine Spendenquittung ausstellen, das ist allein den gemeinnützigen Vereinen vorbehalten.

 

       Kontoinhaber:

Simone Dietrich und Horst Büchs

siho-ranch

 

IBAN:

DE66 7919 0000 0000 064947

 

BIC:

GENODEF1KT1

 

Bank :

VR Bank Kitzingen

 

Verwendungszweck:

-bitte angeben-